BannerbildBannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Kurse

Kursplan Rehasport

(gültig ab August 2022)

Kursplan August 22

Anfragen und Terminwünsche ausschließlich per Email an oder Telefon: 0281  147 908 39

 

 

 

(Der Raum befindet sich an der Reeser Landstr. 211, 46487 Wesel.

Kostenlose Parkplätze sind vorhanden).

Pilates
Pilates – Mit Methode zu mehr Kraft und Beweglichkeit

 

Pilates ist eine sanfte, aber durchaus wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und den Geist – ein systematisches Körpertraining, erfunden und entwickelt von Joseph H. Pilates.

 

Einzelne Muskeln und Muskelpartien werden gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Nicht die Quantität sondern die Qualität der Pilates-Übungen zählt und die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.


Yoga
Hatha Yoga

 

Hatha ist eine Form des Yoga, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), durch Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt wird.


AdobeStock_143037894
Faszientraining – Präventionskurs durch die Krankenkassen gefördert!

 

Ein Training der Faszien bedeutet an der Gleitfähig- und Geschmeidigkeit der bindegewebigen Strukturen im Körper zu arbeiten. Dazu gehören z.B. Bänder, Sehnen, Gelenkkapseln, Muskelhüllen u.v.m. Das Training wirkt sich positiv auf Schmerzen und Verspannungen aus.


Functional Training
Functional Training

 

Für alle Trainierenden die sich etwas mehr fordern und die eine höhere Fitness erreichen wollen. Der Kurs besteht aus freien und anspruchsvollen Übungen. Hier können Sie sich in der Gruppe mit Gleichgesinnten auspowern und Spaß haben.


Sling-Training
Sling-Training

 

Das Ganzkörper-Workout als Kleingruppentraining. Das Sling-Training fordert Sie auf besondere Weise in Koordination und Kraft, bleibt aber stets sicher und geführt. Als Widerstand wird nur das Körpergewicht eingesetzt und die Qualität der Übungsausführung steht im Vordergrund.


Zumba
Zumba Fitness

 

Der Fitnesstrend aus Kolumbien mit Spaßfaktor. Hier werden Elemente aus Aerobic mit denen von lateinamerikanischen Tänzen kombiniert. Zumba arbeitet dabei jedoch nicht mit dem Auszählen von Takten, sondern folgt dem Fluss der Musik. Im Gegensatz zum klassischen Aerobic gibt es beim Zumba keinen pausenlos durchgehenden Beat und die Bewegungen sind nicht standardisiert. Zumba ist auch für Anfänger geeignet.


Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Beratungstermin und schnuppern Sie einmal kostenlos!